AN DER SCHÖNEN BLAUEN DONAU - Johann Strauss Sohn (komponiert 1866/67)


Wien ist Österreichs Bundeshaupt und beherbergt 1,7 Millionen Einwohner. Jahrhundertelang war Wien kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt der Habsburger und damit als Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches, des Kaisertums Österreich und als eine der beiden Hauptstädte Österreich-Ungarns ein kulturelles und politisches Zentrum Europas.

Die Altstadt Wiens, die von der Habsburger Regentschaft geprägt ist, sowie das Schloss Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der Stephansdom, neben dem Riesenrad im Prater und anderen Sehenswürdigkeiten ein Wahrzeichen Wiens, überragt als eines der höchsten Bauwerke der Stadt und als Metropolitankirche die Innenstadt.

Wien gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität. In der internationalen Mercer-Studie 2014, in der die Lebensqualität in 221 Städten weltweit verglichen wurde, belegte Wien zum sechsten Mal in Folge den ersten Rang.

Lasst euch von dieser traumhaften Stadt begeistern, jährliche Highlights in Wien sind das Neujahres Konzert, der Wiener Eistraum, Eislauffreude direkt auf dem Rathausplatz und das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in wunderschöner Kulisse direkt vor dem Schloss Schönbrunn.

 

Nutze unsere zentrale Lage, in wenigen Gehminuten erreichst du bereits eine von Wien's beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten:

Das Schloss Belvedere

Die ehemalige Residenz des Prinzen Eugen von Savoyen gehört mit ihren prachtvollen Gartenanlagen zu den international schönsten Barockensembles. Das Obere Belvedere beherbergt heute neben der weltgrößten Klimt-Gemäldesammlung, u.a. mit den Jugendstillikonen Kussund Judith, Meisterwerke von Schiele, Kokoschka, Waldmüller, Renoir, Monet und Van Gogh sowie bedeutende Sammlungen des 19. und 20. Jahrhunderts, des Barock und des Mittelalters. Im Unteren Belvedere sowie der Orangerie werden nach umfangreichen Adaptierungen seit 2007 laufend hochkarätige Sonderausstellungen gezeigt.

Unser Enziana Hotel Vienna befindet sich im 3. Wiener Gemeindebezirk (1030 Wien)

Dieser Bezirk teilt sich in 3 Gemeinden: Landstrasse, Erdberg und Weissgerber, somit ist auch das Bezirkswappen in 3 Teile unterteilt. Wir befinden uns in der Gemeinde Landstrasse, welche mit dem Heiligen Nikolaus links oben dargestellt ist.
Der Heilige Nikolaus steht auf grüner Wiese, trägt einen silbernen Rock mit rotem Mantel. In der rechten Hand hält er ein Buch mit 3 goldenen Kugeln darauf und in der linken Hand einen Krummstab. Im vierten Jahrhundert soll er an die Töchter eines verarmten Edelmannes diese Kugeln verschenkt haben um dessen Töchter aus dem Leben als Strassenmädchen zu befreien. Der Heilige Nikolaus war Patron des Frauenklosters Sankt Niklas, welches sich früher an der Landstrasse befand.
Der Gemeindename Landstrasse leitet sich von der damals durchziehenden Römerstrasse ab. "Landstrazz" erscheint 1302 erstmals urkundlich in den Büchern.